ILE Klosterwinkel
Markt Aidenbach
Marktplatz 18
94501 Aidenbach
info@klosterwinkel.de
ILE Klosterwinkel
+49 (0) 8543-9603-21
Hier finden Sie demnächst die Youtube Verlinkung

MÖGLICHE HANDLUNGSFELDER

handlungsfeldwabenklw_text.jpg

Handlungsfelder der ILEK

Derzeit erstellt die ILE Klosterwinkel unter Federführung des Fachbüros Dr. Fruhmann & Partner und Planwerk einen Maßnahmenplan, das sogenannte Integrierte Ländliche Entwicklungskonzept (ILEK). Im Rahmen dieser Konzepterstellung wurden mit Hilfe einer Stärke-Schwächen-Analyse die Bereiche ermittelt , in denen künftig verstärkt zusammengearbeitet werden soll. Diese wurden zu sog. Handlungsfeldern zusammengefasst:

 

Siedlungs- und Innenentwicklung: In diesem Bereich können z. B. die Versorgung mit Mietwohnungen für junge Haushaltsgründer oder leerstehende Hofflächen eine Rolle spielen. Daher soll das interkommunale Flächenmanagement ein Schwerpunkt der ILE werden.

 

Daseinsvorsorge und Wirtschaft: Ziel dieses Handlungsfeldes ist es, bestehendes Gewerbe und mögliche Existenzgründer zu unterstützen, um das Versorgungs- und Vorsorgenetz in der Region zu stabilisieren

 

Kommunale Kooperation: Bereits jetzt gibt es Kooperationen und Austausch-Prozesse unter den Bauhöfen der beteiligten Gemeinden. Aber auch im Feuerwehrwesen und in der Verwaltung soll die Zusammenarbeit vertieft werden.

 

Bildung und Betreuung: Im diesem Handlungsfeld ließe sich über die Gemeindegrenzen hinweg sicher einiges bewegen; so könnte man beispielsweise die Jugend- oder die Seniorenbeauftragten miteinander vernetzen, um gegenseitig Ihre Erfahrungen auszutauschen.

 

Freizeit und Tourismus: Alle Aktivitäten im Bereich Tourismus haben gleichzeitig Effekte auf die Bevölkerung. Als Beispiel soll das Themenfeld  "Radwegenetz"" genannt werden. Zentrale Aufgabe ist es, den Begriff "Klosterwinkel" für alle erlebbar zu machen

 

Regionsimage: Ein Image ist das Bild, das andere sich über jemanden bilden. Es ist also kein in kurzer Zeit selbst zusammengebasteltes Eigenbild, es wird einem langfristig verliehen. Es kann somit nicht das Ziel der ILE sein, sich schnell als eine neue Marke zu etablieren. Dennoch muss man sich die Frage stellen, wohin der Weg gehen soll oder anderst ausgedrückt: "Was wollen wir als ILE sein?"

 

Eines ist sicher: Der Klosterwinkel bietet als Fenster in die Vergangenheit, Spiegel der Gegenwart und Fernrohr in die Zukunft ein großes Potential an Lebensqualität!