ILE Klosterwinkel
Markt Aidenbach
Marktplatz 18
94501 Aidenbach
info@klosterwinkel.de
ILE Klosterwinkel
+49 (0) 8543-9603-21
Hier finden Sie demnächst die Youtube Verlinkung

FEUERWEHRKOOPERATION

bild1.jpg

Intensive Diskussionen und ein umfangreicher Vergleich einer Vielzahl von Schutzanzügen prägten das dritte Treffen der Feuerwehren in der ILE Klosterwinkel.

Auf Einladung des Vorsitzenden der ILE Klosterwinkel, Bürgermeister Karl Obermeier sowie dem Bürgermeister der gastgebenden Gemeinde, Hermann Etzel, trafen sich am 27.02.2019 wieder eine Vielzahl an Vertretern der Freiwilligen Feuerwehren aus den Mitglieds-Gemeinden der ILE Klosterwinkel sowie die beiden Kreisbrandräte der Landkreise Passau und Rottal-Inn in der Gaststätte "Kulturwirt" in Egglham.

Schwerpunkt des Treffens war der Vergleich der eingesetzen Schutzanzüge sowie deren Beschaffungshintergrund und individuelle Eigenschaften. Wie breit das Spektrum bereits innerhalb der 55 Feuerwehren in der ILE ist, konnten an diesem Abend alle Teilnehmer bei der Vorstellung einer repräsentativen Auswahl erkennen.

In der in diesem Zusammenhang entstandenen Diskussion über die Vor- und Nachteile der einzelnen Anzüg und den daraus zu schließenden Konsequenzen wurde deutlich, dass das anvisierte Ziel nicht im einheitlichen Auftreten aller Feuerwehren liegen kann. Vielmehr muss angestrebt werden, einen gemeinsamen qualitativen Mindest-Standart mit klar definierten Eigenschaften zu schaffen. 

Um diesem Ziel einen Schritt näher zu kommen, wurde ein Arbeitsgremium mit jeweils einem Mitglied aus den Feuerwehren Aidenbach, Haarbach, Roßbach und Vilshofen eingereichtet, welches zeitnahe zusammentreten wird.